Willkommen auf der Homepage des SC Lorenzen
 
 

Sportbetrieb vorübergehend eingestellt!

Liebe Mitglieder des SC Lorenzen, liebe Sportler, liebe Eltern,

auf Empfehlung der Bundesregierung, dem Freistaat und den Sportverbänden, findet  in der Halle, ab sofort bis mindestens nach den Osterferien, kein Sportbetrieb mehr statt. Der Bayerische Fußball-Verband hat ebenfalls den Spielbetrieb für mindestens zwei Wochen ausgesetzt. Wir bitten Euch im Hinblick auf die rasante Ausbreitung des Coronavirus  und zum Schutz Eurer eigenen Gesundheit, vielmals um Verständnis und hoffen, dass Ihr alle gesund bleibt.

Herzlichst

Angelika Körner
1.Vorsitzende
SC Lorenzen
im Namen der Vorstandschaft

 



 
 
 
 

Aktueller Bericht

 
2019
Image
Auch die Hürde Zeitlarn gemeistert

Am Sonntag besiegte unsere Erste den SV Zeitlarn souverän mit 7:2 und hat damit, in einem Spiel, bei dem wir nur verlieren hätten können, die nächste Hürde gemeistert. Die Entscheidung in dieser Partie fiel dabei bereits in Durchgang eins, in dem wir durch Fabi Süß (6.), Max Hönl (11.), Markus Ludwig (26.), Michi Kögler (36.) und Robin Schmidt (44.) fünf Treffer erzielten und mit 5:1 in die Pause gingen. Nach dem Wechsel schalteten wir einen Gang zurück und so kamen unsere Gäste in der 55. Minute zum 5:2. Dennoch behielten wir in diesem Spiel das Heft in der Hand und so war es die logische Konsequenz, dass Fabi Süß in der 60. Minute das 6:2 erzielte und Simon Kuch sieben Minuten vor dem Ende zum 7:2 Endstand traf. Bemerkenswert in dieser Begegnung war auch die Tatsache, dass alle sieben Treffer nach sehenswerten Kombinationen fielen und sich das ganze Team, aus dem man, aufgrund der guten Leistung jedes Einzelnen, niemanden hervorheben kann, in Top-Form präsentierte. Dieser Auftritt macht Lust auf mehr und es ist sehr schade, dass die Winterpause vor der Tür steht.

Günter Bortner
Abteilungsleiter


 

Live Ticker

 
... lade Modul ...
SC Lorenzen II auf FuPa
 
Letzte Änderung am 16.03.2020 um 14:39
 
Heute: 38 Gesamt: 57476
 
© 2005 - 2020 by Schollmaier Thomas