Willkommen auf der Homepage des SC Lorenzen
 
 
 

Ehrenamtspreis

BFV Ehrenamtspreis

EhrenamtspreisBFV Ehrenamtspreis
Vorsitzende Angelika Körner erhält Ehrenamtspreis vom Bayrischen Fußball Bund

Unsere 1. Vorsitzende wurde am vergangen Samstag in München für ihre ehrenamtliche Tätigkeit vom BFV geehrt. Sie zählt sowohl zu den 22 Kreissiegern der Region als auch zu den 3  Sonderpreisträgern.

In den Kommentaren sind weiter Videos und Bilder der Veranstaltung.

Kreissieger:
https://www.bfv.de/news/ehrenamt/2021/11/22-fussballheld-innen-und-drei-sonderpreistrager-im-rampenlicht

Sonderpreisträger:
https://www.bfv.de/news/ehrenamt/2021/11/lotto-geldpramien-fur-birger-kraska-stv-deutenbach-angelika-korner-sc-lorenzen-und-kristina-hecht-sv-zinzenzell

Bayrischer Fußball Verband

Würde der SC Lorenzen ins Kino kommen, dann kämen die Filmemacher an Angelika Körner nicht vorbei. Sie würde Regie führen und nebenbei gewiss auch die Hauptrolle spielen. Mit ganz viel Herzblut, Leidenschaft und Geschick steuert und führt sie den Verein aus dem Fußballkreis Regensburg – auch mal durch unruhige Zeiten. Aus der Ruhe bringen lässt sich die 54-Jährige aber sowieso nicht. Dafür ist sie schon viel zu lange dabei. Bereits 1994 – also vor über 25 Jahren – begann ihr ehrenamtliches Engagement, seit 2001 ist sie im Vorstand aktiv. Bei Angelika Körner laufen seither die Fäden des SC Lorenzen zusammen.Besonders am Herzen liegt Angelika Körner die Jugendabteilung des Vereins. Sie unterstützt die Nachwuchstrainer*innen in allen Belangen, organisiert Trainingszeiten und Ausrüstung und fördert aktiv die Ausbildung der Übungsleiter*innen. Dass der Verein die Kosten für die C-Trainerlizenz übernimmt, ist für sie – ebenso wie Beitragsermäßigungen für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche – selbstverständlich. Denn: Eine gute Ausbildung ist der Schlüssel zum Erfolg! Doch ihr Engagement geht weit über den Fußball hinaus. .Organisation ist ohnehin eine der großen Stärken von Angelika Körner. Beim SC Lorenzen gibt es keine Veranstaltung, bei der sie nicht als treibende Kraft ihre Finger im Spiel hat. So stellte sie zum 50-jährigen Klubjubiläum im Jahr 2011 beispielsweise ein Benefizspiel gegen ehemalige Spieler des SSV Jahn Regensburg auf die Beine, dessen Erlöse allesamt für den guten Zweck gespendet wurden. Im Verein unvergessen bleibt zudem die Meister- und Aufstiegsfeier der ersten Herrenmannschaft in die Kreisliga im vergangenen Sommer.Auch, dass der SC Lorenzen bisher weitestgehend unbeschadet durch die Corona-Pandemie gekommen ist, verdankt er dem Einsatz seiner 1. Vorsitzenden. Penibel erstellte Angelika Körner ein Hygienekonzept, dessen Umsetzung sie seither bei Training und Spiel höchstpersönlich kontrolliert. Sie stellte Desinfektionsspender auf, sorgte für die notwendigen Ausschilderungen auf dem Sportgelände und führte Anwesenheitslisten. Und wäre das noch nicht genug, rief sie kurzerhand mit weiteren Vereinsmitgliedern auch noch eine Nachbarschaftshilfe ins Leben.Dank ihres großen Netzwerks schafft Angelika Körner es immer wieder, Sponsoren zu akquirieren und die Vereinskasse zu füllen. 2019 wurde auf ihre Initiative hin zudem ein Förderverein gegründet, der den SC Lorenzen bei größeren Anschaffungen unterstützt. Beim Thema Finanzen ging die „Mutter des Vereins“ aber schon früh innovative und nachhaltige Wege. So ließ sie mit ihren Mitstreiter*innen bereits 2006 eine Photovoltaik-Anlage auf dem Vereinsheim installieren, die dem SC regelmäßige Einnahmen beschert.Apropos Vereinsheim: Nachdem sich die Gemeinde fast zwei Jahre lang quergestellt hatte, erwirkte Angelika Körner mit ihrem Mann 2020 endlich die notwendige Genehmigung für den geplanten An- bzw. Erweiterungsbau des Sportheims. Mittlerweile hat der Bau begonnen und die Baustelle ist aktuell das zweite Zuhause für Familie Körner. Täglich versorgt Angelika die freiwilligen Helfer mit Brotzeit und Getränken, verhandelt mit dem Bauleiter und greift – wann immer notwendig – selbst zur Schaufel.Die Liste der Dinge, die Angelika Körner leistet, ließe sich beinahe beliebig fortführen. Doch schon dieser kurze Abriss macht klar: Ohne die 54-Jährige liefe beim SC Lorenzen nichts! Sie ist die Regisseurin!

Vielen Dank an dieser Stelle auch an Franz und Susi Habenschaden und Sebastian Körner, die unsere Vorsitzende und den SCL im letzten Jahr bei mehreren Gremien und Organisationen vorgeschlagen und unterstütz haben. Gerade wegen euch konnte der SCL in diesem Jahr einiges an notwendigen Spenden dazu gewinnen und unsere Vorsitzende und unser Verein gebührend für ihren Einsatz gewürdigt werden.

Bayrischer Fußball Verband

 

Rundschreiben-Information

An alle Mitglieder, Eltern, Freunde und Gönner des SC Lorenzen e.V.

Liebe Mitglieder, Eltern, Freunde und Gönner des SC Lorenzen,

als erstes möchte ich Ihnen allen, von Herzen danken, dass Sie mit Ihrer Treue zum SCL, gemeinsam mit uns Ehrenamtlichen, den Weg durch die Pandemie gegangen sind und uns die Treue gehalten haben. Wir alle sind froh, dass nun der Sportbetrieb weitgehend wieder „normal“, jedoch mit Beachtung der jeweiligen Vorschriften des Ministeriums und der Sportverbände, stattfinden kann. Zwar müssen wir weiterhin mit Einschränkungen rechnen , doch es läuft soweit gut. Dieses Jahr haben wir unser 60- jähriges Bestehen, dass leider aus bekannten Gründen, nicht gebührend gefeiert werden konnte. Insgeheim, habe ich mir gewünscht, dass wir vielleicht unsere Christbaumversteigerung  schon im neuen Gebäude abhalten könnten. Leider ist dies nicht möglich. Der Anbau schreitet jedoch voran und wenn alles gut läuft, können wir im April Einweihung feiern. Die sonst im Januar stattfindende Jahreshauptversammlung mit Ehrungen und 2022 auch mit Neuwahlen wird dann im neuen Versammlungsraum, voraussichtlich im Mai, abgehalten. Liebe Mitglieder, wie Sie alle wissen, werden aus den Erlösen der Haussammlung, auf die wir angesichts der Ansteckungsgefahr auch in diesem Jahr verzichten und der Christbaumversteigerung, meist Anschaffungen für den gesamten „AKTIVEN“ Bereich in Form von Vereinskleidung und Geschenken für die Kinder und Jugendlichen getätigt. Vielleicht möchten Sie uns gerade deshalb und hinsichtlich der Kosten für unsere Baumaßnahme mit einer Geldspende, auf das unten angegebene Konto, unterstützen. Dafür wären wir Ihnen sehr dankbar.

Ich wünsche Ihnen im Namen der Vorstandschaft und allen Ehrenamtlichen jetzt schon eine besinnliche Advents-und Weihnachtszeit. DANKE, dass es SIE für den SCL gibt!

Mit den besten Grüßen
Ihre/Eure

Angelika Körner
1.Vorsitzende

PS: Ab Mitte Januar müssen wir für die Baumaßnahem, um die Fördergelder auch zu erhalten, noch viele, viele ehrenamtliche Arbeitsstunden in den Gewerken Schreiner, Maler, Außenanlagen  usw. ableisten. Wir können jede helfende Hand gebrauchen. Bitte einfach bei mir melden.

 

SCL präsentiert neuen Sponsor

Autoaufbereitung DETAIL Regensburg

Autoaufbereitung DETAIL Regensburg
SCL präsentiert neuen Sponsor.

Unser Abteilungsleiter Thomas Brunner hat einen neuen Sponsor an Land gezogen.
Stolz präsentiert er zusammen mit Artan (Toni) Merturi die neuen Ausweichtrikots.

Sponsor:
Erst vor kurzem gründete Artan (Toni) Merturi die Firma "Autoaufbereitung DETAIL Regensburg".
Zuvor war er bereits jahrelang als Autoaufbereiter tätig und wagte nun den Schritt in die Selbstständigkeit.
Sein Gebiet erstreckt sich über die klassische Autoaufbereitung bis hin zu Leasingrücknahmen, inkl. Smartrepair, Lackierungen sowie Dellenentfernung. Toni, selbst jahrelanger Spieler des FC Kosova bis hoch zur Bezirksliga, freut sich sehr über die Kooperation mit dem SCL und drückt die Daumen für den Klassenerhalt in der Kreisliga.

Hier ist der neue Trikot-Satz in Action zu sehen " Spielführer Robin Schmidt " und natürlich bekommt unser neuer Sponsor einen Platz in unserer Rubrik " SPONSOREN "

Der SCL bedankt sich auch bei Auto Bierschneider, welche wieder einmal durch das Cupra Logo am Ärmel einen Teil zu den Trikots beigetragen haben.

Auf dem Foto links Artan Merturi Autoaufbereitung DETAIL Regensburg und rechts SCL Abteilungsleiter Thomas Brunner.

Link Autoaufbereitung: www.autoaufbereitung-regensburg-detail.de
Link Auto Bierschneider GmbH: www.bierschneider.de

 

Servus Dennis !

Dennis Wilke

Dennis Wilke
+++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++NEWS +++

Servus Dennis

Nach 57 Pflichtspielen für den SCL in denen er 14 Tore schoß und 8 weitere vorbereitete, schließt sich Dennis Wilke ab der Winterpause unserem JFG Partnerverein dem FSV Steinsberg  an.

Lieber Dennis wir wünschen dir bei deinem neuen Verein alles Gute
und hoffen natürlich, dass du deinem alten Verein weiterhin die Treue hältst und wir uns bei dem ein oder anderen Spiel sehen.

Danke für deinen Einsatz für unseren Verein

 
 
Letzte Änderung am 28.11.2021 um 17:23
 
Heute: 72 Gesamt: 55922
 
© 2005 - 2021 by Schollmaier Thomas