Willkommen bei der Karate-Abteilung
 

Karateinstitut im SC Lorenzen e.V.

Shorin-Ryu
Karateinstitut im SC Lorenzen e.V.
Herzlich Willkommen auf der Homepage des Shorin-Ryu Budokan Karate im SC Lorenzen.

Allgemeines:
Karate, wörtlich „Leere Hand“ ist eine fernöstliche Kampfkunst, die den waffenlosen Kampf vermittelt. Anders als bei den meisten Sportarten, ist eine einheitliche, umfassende Klassifikation bei Karate nicht möglich. Es existieren verschiedenste Stilrichtungen. Der Zusatz „Shorin-Ryu“ bedeutet Shaolin-Stil und beschreibt die Stilrichtung. „Budokan“ ist der Name der unterrichtenden Kampfkunstschule. Für eine umfassende Beschreibung der Geschichte unseres Stils und unserer Schule, sehen sie Geschichte des Shorin-Ryu Budokan.

Trainingskonzept:
Neben dem sportlichen Aspekt ist auch die geistige Entwicklung ein grundlegender Bestandteil des Karate. Wer mit Karate einen „Schlägersport“ assoziiert, unterliegt einer grundlegenden Fehlvorstellung. Aggression, Brutalität, sowie negative Verhaltensweisen entsprechen nicht dem Konzept und Sinn einer Kampfkunst und werden nicht toleriert. Vermittelt werden traditionelle Werte, wie Demut, Zielstrebigkeit, Bescheidenheit und Respekt gegenüber allen Menschen. Unser Ziel ist es, Gewaltlosigkeit und Passivität als Lebenseinstellung zu vermitteln.

Das Training umfasst neben einem ausgiebigen Aufwärmen:
- Kihon (Grundtechniken, Grundstellungen, Tritt-, Schlag- und Blocktechniken)
- Kata (traditionelles Schattenboxen, Technikkombinationen gegen mehrere Gegner)
- Kumite (Kampftraining)

Da beim Karate der Weg das Ziel ist, ist niemand zu jung oder zu alt um damit anzufangen. Auch Wiedereinsteiger sind herzlich willkommen. Das Training für jedermann!

Geschult werden:
- Selbstverteidigung; stärkt das Selbstvertrauen, vermindert Angst
- Ausgleichstraining; schafft Bewegung, Kondition, Konzentration und Kraft
- Wettkampftraining; fördert das Selbstbewusstsein, Ehrgeiz uns Zielstrebigkeit
 

Cheftrainer Saad Mahcene, 7. Dan Karate und 4. Dan Kobudo

Saad Mahcene

Saad Mahcene
Stilleiter: Saad Mahcene
Cheftrainer des Shorin Ryu Budokan Saad Mahcene, 7. Dan Karate und 4. Dan Kobudo anerkannt bei BKB, DKV und WKF mit Prüferlizenz A, Übungsleiterschein A und Kampfrichterlizenz.

Trainer: Dominik Rödig
Seit 2002 Mitglied bei Shorin-Ryu Budokan.
Als einer der insgesamt 13 aktiven Dan-Träger („Meister“) des Shorin-Ryu Budokan betreue und leite ich seit Mitte 2014 das Karateinstitut des SC Lorenzen unter Cheftrainer Mahcene.
Ich freue mich auf gute Zusammenarbeit.


 
 

Großmeister Shorin Ryu

Großmeister Shorin Ryu

Großmeister Shorin RyuDominik Rödig, 3. Dan Shorin-Ryu, Saad Mahcene, 7. Dan Shorin-Ryu
"Großmeister Shorin Ryu"
 

 

 





 

 
Trainingszeiten:
Mittwoch von 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr Anfänger
Mittwoch von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr Fortgeschrittene

Freitag von 18.00 bis 19.00 Uhr Gesamt

Das Training findet statt im Sportheim des SC Lorenzen. In den Ferien, sowie an gesetzlichen Feiertagen kein Trainingsbetrieb.

Ein kostenloses Probetraining ist jederzeit möglich.
Es freuen sich der SC Lorenzen und der Trainer.

 

Gürtelprüfung der Karatekas

Dan Träger

Dan TrägerDie Dan Träger des SC-Lorenzen: v.l.; Michael Mandl, Lukas Schalk und Felix Haas, jeweils 1. Dan, neben Trainer Dominik Rödig, 3. Dan"
SC Lorenzen e.V. - Karate

Die Karatekas des SC Lorenzen legten erfolgreiche Gürtelprüfung ab!

Als 1985 unter der Leitung von Siegfried Mader der SC Lorenzen eine Karateabteilung gründete, war das bei den Vereinen noch nicht so bekannt, aber das Interesse stoß auf großen Zuspruch. Beim SCL ist das auch, bis auf 2 Jahren Durststrecke, so geblieben. In den 36 Jahren des Bestehens der Abteilung schafften jetzt erstmals 3 Schüler den 1. Dan bzw. den 1. Schwarzgurt. Auch die anderen 8 Prüfungsteilnehmer legten ihre Gelb/Grün/Blau-Gurte erfolgreich ab. Bei Karate heißt es fleißig trainieren und stets konzentriert dabei sein. Der Weg zum Schwarzgurt ist lang. Umso mehr freute sich Vorsitzende Angelika Körner über den Erfolg von Felix Haas, Michael Mandl und Lukas Schalk, deren intensives Training sich mit dem Erfolg krönen ließ. Trainer Dominik Rödig, leitet seit 2014 die Karateabteilung und ist lt. Körner ein richtiger Glücksgriff für den SCL und nicht mehr wegzudenken. Gemeinsam mit Burgweinting und Ihrlerstein gehört der SC Lorenzen der Shorin-Ryu Budokan Karateschule, des Herrn Saad Mahcene an. Die Zusammenarbeit der 3 Vereine läuft hervorragend. Das Wesentliche des Karate-do ist nicht über Sieg und Niederlage zu entscheiden, den Karate-do ist eine Kampfkunst, die den Charakter durch Training entwickelt, so dass der Karateka viele physischen und psychischen Hindernisse überwinden kann. Durch die Ausübung des Karate-do beherrscht der Karateka alle Bewegungen des Körpers, wie zum Beispiel beugen, springen, balancieren, indem er lernt, Glieder und den Körper nach den Techniken des Karate-do rückwärts und vorwärts, links und rechts sowie nach oben oder unten zu bewegen. Ziel ist und das bedeutet auch Karate, den Körper und den Geist in Einklang bringen. Dem Gegner mit Respekt und Fairness gegenüberzutreten gehört dabei zu den wichtigsten Voraussetzungen.

Angelika Körner
1. Vorstand
SC Lorenzen
 

Gürtelprüfung Bilder Galerie

 

Youtube-Lightbox-Video

Youtube Karate Video
 
Heute: 12 Gesamt: 4790